Musiker

MICHAELA ANSEY

Vocals

Viele Jahre Lead- und auch Backing-Gesang in mehreren Bands. Ausbildung und Coaching an der Music Academy, Mischa Züwerink. Bereits in jungen Jahren lernte sie Tasten- und Saiteninstrumente zu spielen. Sie ist eine leidenschaftliche Konzertgängerin und entwickelte sich durch viele unterschiedliche Musikeinflüsse zu dem, was sie heute ist. Verschiedene Tanzprojekte und ihre Begeisterung für Bühnenkunst inspirierten sie zu der Gründung der Rock Cover Show und die Band: Die Rockgören. “Das Programm entwickelt sich immer weiter und das macht es so besonders”,” Musik macht mich glücklich.”

ALISABELL HOME

Leadgitarre

Ihre Liebe zur Blues- und Rockmusik entdeckte sie durch ihren Vater, den sie früh auf Konzerte begleitete. Die Begeisterung für ihr Instrument hat sie auf einem Konzert von Aynsley Lister entdeckt. Ziemlich schnell kam die Affinität zum Solieren und Improvisieren. Durch Workshops und regelmäßiges Coaching stellt sie sich allen Herausforderungen. Unterstützt wird sie dabei vor allem von ihrer musikbegeisterten Familie, wozu auch Die Rockgören gehören.

ANNIKA SCHICKHOFF

Rhythmusgitarre

Die Gitarre löste bereits in der Kindheit eine starke Faszination aus. Die Leidenschaft, kraftvolle Akkorde erklingen zu lassen, flammte auf dem ersten Konzert ihrer Lieblingsband „Ghost“ wieder auf. Das war der Startschuss für ein intensives Coaching. Auch wenn gelegentlich die unverstärkte Gitarre zum Einsatz kommt, so ist die E-Gitarre zum ständigen Begleiter geworden. Musikalische Herausforderungen treiben sie an.

“Live zu spielen macht mega Spaß!”, 

“Zu laut gibt es nicht.”

RALF DROLL

Bass

Ohne Bass geht es nicht und bei ihm schon gar nicht. Ralf ohne Bass ist wie ein Vogel ohne Flügel. Seit vielen Jahren bewegt er sich in den unterschiedlichsten Musikrichtungen. Minirock steht ihm nicht, dafür aber lippenstiftrote Bässe. Als Wächter der Gören zuständig für den ordentlichen Wumms der tiefen Töne und den ansteckenden Groove.

INGO DUDDA

Drums
Aushilfsrockgöre in Festeinstellung

Von der Aushilfe in Festeinstellung und trotz des fehlenden Minirocks nun eine echte Rockgöre. Er ist das unverzichtbare Uhrwerk der Band. Was aus einer Laune heraus in einem Drum-Workshop begann wurde zu einer echten Begeisterung. Eine brennende Zündschnur auf dem Weg zur Explosion.

CHRIS DOLZYC

Tontechnik

Empfohlene Artikel